Archive | mart 2012

Najduža reč u nemačkom jeziku?!

Donaudampfschifffahrtskapitänswitwenversicherungspolicenvermittlerprovisions-
vorsteuerabzugsberechtigungsklausel

Advertisements

Die Bundesrepublik Deutschland

Deutschlandfarben mit Bundesadler

 von Jens-Robert Schulz

Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) ist ein Staat in Mitteleuropa. Er ist rund 360.000 qkm groß. Die Hauptstadt heißt Berlin (fast vier Millionen Einwohner). Deutschland grenzt im Nordwesten an die Nordsee und im Nordosten an die Ostsee und außerdem an neun europäische Staaten. Das sind Dänemark, Polen, Tschechien, Österreich, die Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande. 1871 gegründet, war Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg (1939 – 1945) rund 40 Jahre in Ost- und Westdeutschland geteilt.  Beide Teile haben sich 1990 wieder zu einem Staat vereinigt.

Die Bundesrepublik Deutschland hat etwa 82 Millionen Einwohner.  Fast 10 % dieser Einwohner sind Ausländer. Sie stammen vor allem aus der Türkei, aus Italien, aus dem ehemaligen Jugoslawien, aus Spanien und Griechenland. Viele von ihnen kamen in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts ins Land, als die deutsche Wirtschaft florierte und dringend Arbeitskräfte brauchte. Andere Menschen aus Osteuropa, Asien und Afrika suchen in der BRD Zuflucht vor Krieg, politischer Verfolgung und auch vor wirtschaftlicher Not. Dazu kommen noch über zwei Millionen  „(Spät-)Aussiedler“ und ihre Angehörigen, die seit 1990 nach Deutschland eingewandert sind. Ihre Vorfahren hatten Deutschland zum Teil vor Jahrhunderten einmal in umgekehrter Richtung verlassen.

Deutschland ist ein Bundesstaat. Die 16 Bundesländer besitzen bestimmte Selbstverwaltungsrechte. Gemeinsam entsenden sie ihre Vertreter in den Bundesrat. Er hat bei verschiedenen Gesetzen, die ganz Deutschland betreffen, gewisse Mitspracherechte. Im Bundestag – dem deutschen Parlament – sitzen die Abgeordneten der Parteien, die von den deutschen Staatsbürgern mit mindestens fünf Prozent der Stimmen bundesweit gewählt worden sind. Diese Abgeordneten wählen den Bundeskanzler. Das ist der deutsche Regierungschef. Den Bundespräsidenten wählen Vertreter des Bundestags und der deutschen Landtage (der Landesparlamente) in einer besonderen Versammlung: Bundesversammlung. Der Bundespräsident hat in Deutschland nur repräsentative Funktionen.


Nemačka na prvi pogled!

Bundesrepublik Deutschland

Lage:                                               Mitteleuropa

Fläche:                                            357 104 km²

Einwohner 2011:                          81,8 Mio.

Hauptstadt:                                   Berlin

Staatsform:                                    Demokratisch-

parlamentarischer Bundesstaat

Verwaltung:                                   16 Länder

Zeitzone:                                          MEZ

Währung:                                        1 Euro = 100 Cent

Bruttonationaleinkommen 2011:   2609,92 Mrd. Euro

Telefonvorwahl:                              +49